Karl-Heinz Hoffmann
Verrat und Treue
 
1974 gründete der Autor die "Wehrsportgruppe Hoffmann", die 1980 verboten wurde. Daraufhin verlagerte Hoffmann seine Aktivitäten in den Libanon. 1981 wurde er angeklagt, einen Doppelmord an einem jüdischen Ehepaar begangen zu haben. Hoffmann schildert überaus sprachgewandt und spannungsgeladen seine Erlebnisse in Deutschland und im Libanon, seine Wehrsportaktivitäten, die Kameradschaft seiner Anhänger und die Enttäuschung über Verräter, das Vorgehen der ihn ständig beschattenden Geheimdienste und seinen unermüdlichen Kampf um einen Freispruch vor deutschen Gerichten. Ein aufregendes Buch – auch lange nach den Geschehnissen noch!
 
796 Seiten, geb.
 
Restbestand aus dem Themis-Verlag, leichte Lagerschäden, früherer Originalpreis € 29,90.
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.