Hanna Reitsch
Höhen und Tiefen

In diesem Buch schildert Hanna Reitsch ihre Kriegsgefangenschaft, ihre „Entnazifizierung“ und ihre vielen Segelflugrekorde in aller Welt. Bei ihren weltweiten Reisen und Vorträgen wurde sie stets stürmisch empfangen. Sie stellte sich immer gegen die vielen Lügen, die nach dem Krieg über Deutschland verbreitet wurden. Ihre strahlende Persönlichkeit fesselt den Leser auf jeder Seite.
 
360 Seiten, 32 Seiten Fotos, gebunden.
 
978-3-938392-49-2      
       
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.