Art.Nr.:

Rudel, Von den Stukas zu den Anden

Ein Rückblick auf Kriegs- und Nachkriegserlebnisse

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Hans-Ulrich Rudel
Von den Stukas zu den Anden

Der weltbekannte Sturzkampfflieger – Träger des Goldenen Eichenlaubs mit Schwertern und Brillanten, der höchsten deutschen Tapferkeitsauszeichnung – schildert in diesem lebhaft geschriebenen Buch nach einem Rückblick auf Kriegs- und Nachkriegserlebnisse seine bergsteigerischen Unternehmungen in der imposanten südamerikanischen Hochgebirgswelt. Im Mittelpunkt der Schilderungen stehen die Erstbesteigung und zwei weitere Gipfelbezwingungen des 6.920 Meter hohen Llullay-Yacu, dem höchsten Vulkan der Erde. Diese Expeditionen, die einem deutschen Bergkameraden sogar das Leben kosteten, waren nicht nur sportlich außergewöhnliche Leistungen des beinamputierten Rudel, sie erbrachten auch wichtige Forschungsergebnisse: Das Rätsel um geheimnisvolle Inka-Bauten in Gipfelnähe des Llullay-Yacu wurde gelöst. Rudels eindrucksvolle Schilderung fesselt den Leser durch die Fülle der Abenteuer und den sportlichen Geist, mit dem die Gefahren durchlebt und bestanden wurden. Auch aus diesem Buch spricht unverkennbar Rudels Lebensmotto: Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt!

 

128 Seiten, 16 Seiten Abbildungen, gebunden.  

ISBN 978-3-938392-18-8
 

 

Weitere Top-Angebote passend zu diesem Produkt...

rudel_titel-2.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.