Im 2. Weltkrieg gab das Oberkommando des Heeres Broschüren zu verschiedenen Waffengattungen, die „Waffenhefte des Heeres“, heraus. Diese reich bebilderten Hefte dienten der Nachwuchswerbung; sie enthielten einen geschichtlichen Abriß der Waffenentwicklung, 

Beschreibungen der Einsatzgebiete und spannende Kriegsberichte aus den Feldzügen des 2. Weltkrieges. Heute sind diese übersichtlichen Original-Dokumentationen rar, liegen aber jetzt als Nachdruck, lesefreundlich neu gesetzt, vor.

Schnelle Truppen, Teil II
Kradschützen, Panzerspäher, Radfahrer, Reiter


32 Seiten, viele Abb., geheftet.

Zuletzt angesehen